Main Language (German)

Type: Normative

Department: german philology

Curriculum

SemesterCreditsReporting
18.5Exam
210Exam
312Exam
410Setoff
58Exam
68Exam
74Exam
84Exam

Practical

SemesterAmount of hoursGroupTeacher(s)
1160Inn11Associate Professor Yuliya Byelozyorova
Inn12Associate Professor Yuliya Byelozyorova
2160Inn11
Inn12Ol’ha Kraynyk
3160Inn21Nataliya Dymchevska, Associate Professor Yuriy Terebushko
Inn22Associate Professor Oksana Sharyak
4144Inn21Nataliya Dymchevska, Associate Professor Yuriy Terebushko
Inn22Associate Professor Oksana Sharyak
5128Inn31Marta Dubasevych, Associate Professor Maryana Yaremko
Іnn32Associate Professor Taras Pyts
6128Inn31Marta Dubasevych, Associate Professor Taras Pyts
Іnn32Associate Professor Maryana Yaremko
780Inn41Associate Professor Yuliya Byelozyorova, Michael Beck
Inn42Yuriy Zakharov
870Inn41Associate Professor Yuliya Byelozyorova, Michael Beck
Inn42Yuriy Zakharov

Course description

Kurze Beschreibung: Der Kurs der ersten Fremdsprache im 1. Studienjahr ist darauf gezielt, die
sprachliche Kompetenz des Studenten auf der Basis der alltäglichen und landeskundlichen
Thematik zu entwickeln. Das Ziel des Kurses ist die Fähigkeit zu formieren, praktisch die reale
lebendige Sprache zu benutzen, was die Korrelation der sprachlichen Einheiten mit ihren
kommunikativen Funktionen fordert, d.h. die Fähigkeit angemessen die Sprache in verschiedenen
sozio-determinierten Kommunikationssituationen einzusetzen.

Recommended Literature

1. Daniela Niebisch, Sylvette Penning-Hiemstra ua. -Schritte 3, 4 international. –Ismaning:
Hueber-Verlag, 2007
2. Login 1. Deutsch für Germanistikstudenten. – Під ред. Сидорова О.В. – Харків: Фоліо, 2005.
– 400 с.
3. Helbig G., Buscha J. Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den Ausländerunterricht.
Leipzig- Berlin- München-Wien- Zürich-New York: Langenscheidt-Verl-: Enzyklopädie, 1993.
4. Helbig G., Buscha J. Übungsgrammatik. Deutsch. – Leipzig – Berlin – Wien – Zürich – New
Jork: Langenscheidt-Verl.: Enzyklopädie, 1998.
5. Шендельс Е.И. Практическая грамматика немецкого языка. – М.: Высш. шк., 1986.

Materials

 

  1. Apelt H.P., Apelt M.L. plus deutsch. Grundstufenlehrwerk in 3 Bänden. München: Hueber,2002.
  2. Aufderstraße H., Bock H., Gerdes M. u.a. Themen neu. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache in 3 Bänden. München: Hueber, 2001.
  3. Bock H., Langenscheidt-Redaktion. Grundwortschatz Deutsch. Lernwörterbuch. Berlin; München; Zürich: Langenscheidt, 1998.
  4. Bock H., Müller J. Grundwortschatz Deutsch. Übungsbuch. Berlin;München; Zürich: Langenscheidt, 1998.
  5. Busse J. Training Deutsch. Wortschatz-und Strukturübungen. München: Hueber, 1996.
  6. Dieling H., Fredrich R, Hirschfeld U. u.a. Phonothek. Lehr-und Übungsmaterial zur deutschen Phonetik. München: Langenscheidt, 2002.
  7. Dienst L., Koll R., Rabofski B. DaF in 2 Bänden. München: Verlag für Deutsch, 2002.

Dreyer H., Schmitt R. Lehr- und Übungsbuch der deutschen Grammatik. München: Verlag für Deutsch, 1999.

  1. Duden. Bd.6. Aussprachewörterbuch. Mannheim; Leipzig; Wien; Zürich: Dudenverlag, 2000.
  2. Fandrych Ch., Tallowitz U. Klipp und Klar. Übungsgrammatik Grundstufe Deutsch. Stuttgart: Klett, 2002.
  3. Franke I. Video-Aussprachetrainer Deutsch. München: Verlag für Deutsch, 2000.

Gick G.,Graffmann H., Lemcke Ch., Müller M. u.a. Moment mal! Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache in 3 Bänden. München: Langenscheidt, 2001.

  1. Grammatiktraining Deutsch. Berlin; München: Langenscheidt, 2002.
  2. Häussermann U. u.a.Sprachkurs Deutsch. Band 1,2,3.Verlag M.Diesterweg. Verlag Sauerländer, 1992
  3. Heidermann W. Grammatiktraining Grundstufe. München: Verlag für Deutsch, 2000.
  4. Helbig G., Buscha J. Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den Ausländerunterricht. Leipzig- Berlin- München-Wien- Zürich-New York: Langenscheidt-Verl-: Enzyklopädie, 1993.
  5. Helbig G., Buscha J. Übungsgrammatik. Deutsch. – Leipzig – Berlin – Wien – Zürich – New Jork: Langenscheidt-Verl.: Enzyklopädie, 1998.
  6. Herzog A. Idiomatische Redewendungen von A-Z. Berlin; München: Langenscheidt, 1998.
  7. Hirschfeld U., Reinke K. Phonetik Simsalabim. Übungskurs für Deutschlernende. München: Langenscheidt, 2001.
  8. Lohfert W., Scherling Th. Wörter – Bilder – Situationen zu 20 Sachfeldern für die Grundstufe Deutsch als Fremdsprache. Berlin; München; Zürich: Langenscheidt, 2002.
  9. Lübke D. Lernwortschatz Deutsch. München: Hueber, 2001.

Luscher R. Übungsgrammatik DaF für Anfänger. München: Verlag für Deutsch, 2000.

  1. Rausch R., Rausch I. Deutsche Phonetik fürAusländer. Ein Lehr-und Übungsbuch. München: Langenscheidt, 2000.
  2. Schulz H., Sundermeyer W. Deutsche Sprachlehre für Ausländer. Grammatik und Übungsbuch. München: Hueber, 1992.
  3. Van Eunen K., Gerighausen J.,Neuner G. u.a. Deutsch aktiv Neu. Grundstufe in 3 Bänden. München: Langenscheidt, 2000.
  4. Vorderwülbecke A., Vorderwülbecke K. Stufen in 4 Bänden. Stuttgart: Klett, 1999.
  5. Vorderwülbecke A., Vorderwülbecke K. Stufen international in 3 Bänden. Stuttgart: Klett, 2000.
  6. Zielinski W.-D. ABC der deutschen Nebensätze.München: Hueber, 1996.
  7. Арсеньева М.Г., Цыганова И.А. Грамматикка немецкого языка. – Санкт-Петербург: Союз, 2002.
  8. Шендельс Е.И. Практическая грамматика немецкого языка. – М.: Высш. шк., 1986.

 Web Resources:

  1. http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/
  2. http://www.hueber.de/deutsch-als-fremdsprache/
  3. http://www.cornelia.siteware.ch/lehrer/
  4. http://www.nthuleen.com/teach.html
  5. http://www.goethe.de/lrn/deindex.htm

Curriculum

Download curriculum